Aufgrund der Corona-Pandemie und den damit verbundenen Maßnahmen zum Schutz des Lebens haben wir im Vorstand beraten und entschieden, die für 20. Juni 2020 angesetzte Mitgliederversammlung nicht an diesem Termin stattfinden zu lassen. Gleichzeitig wollen wir aber unserer Aufgabe nachkommen und entsprechend den derzeitigen Möglichkeiten per Brief über unsere Arbeit informieren. Dieses Schreiben wird unsere Mitglieder voraussichtlich im Juni erreichen. Rückfragen zu den Berichten sind selbstverständlich per Telefon oder Mail möglich (0178/1970862; foerderverein@kav-eichenau.de).

Wir freuen uns mit Ihnen in Kontakt zu bleiben und wünschen Ihnen das Gute für die kommende Zeit.

In Namen der Vorstandschaft,

Helmut Beck/Pastoralreferent und 1. Vorsitzender

    • Mai 2020:   Bericht  der Kassenprüfer  für  das Berichtsjahr 2019
    • Nachruf  Frau Therezija Goldbeck
    • Wegen der Beschränkungen durch die Corona-Pandemie wird z.Zt. kein Programmheft für die SBS ausgegeben

Die Ünterstützungsbereiche des Fördervereins von Kranken- und
offener Seniorenarbeit sind:



Seit 1960 leistet der Kranken- u. Altenpflegeverein e.V. wertvolle Arbeit in Eichenau. Durch die stetig wachsenden Anforderungen an die Organisation der ambulanten Krankenpflege und Seniorenarbeit übernahm das Caritas Zentrum Fürstenfeldbruck 2018 den operativen Teil.


Für das Caritas Zentrum Fürstenfeldbruck arbeitet der KAV jetzt als Förderverein in Eichenau: Der Verein zur Förderung von Kranken- & offener Seniorenarbeit e.V. (KAV) unterstützt die ambulante Pflege und die Seniorenbegegnungstätte.Der Förderverein ist ein eingetragener, gemeinnütziger Verein und verwaltet einen Sozialfond für bedürftige Patienten/innen bzw. Teilnehmer/innen der offenen Seniorenarbeit.



Der Förderverein ist Träger des Ökumenischen Besuchsdienstes in Eichenau.Ehrenamtlichen MitarbeiterInnen besuchen Eichenauer BürgerInnen im Kreiskrankenhaus Fürstenfeldbruck und leisten den BewohnerInnen des Evangelischen Pflegezentrums in Eichenau Gesellschaft und begleiten sie zum Gottesdienst.