Beitrag Besuchsdienst

Ehrenamtliche Mitglieder des Dienstes …

  • besuchen jeden Donnerstag (außer in den Ferien) kranke Menschen aus Eichenau im Kreiskrankenhaus Fürstenfeldbruck,
  • leisten den Bewohnerinnen und Bewohnern des Evang. Pflegezentrums in Eichenau Gesellschaft.

Die ehrenamtlichen Mitglieder erhalten die Möglichkeit, sich in Schulungen weiterzubilden und sich regelmäßig auszutauschen.

 

„Welche Vorteile hat Eichenau durch den ÖB“,

Das Schaffen eines gefühlten Wir-Gefühls am Krankenbett im Krankhaus und das erlebte Wir-Gefühl im Pflegezentrum. In beiden Fällen also Caritas im wahrsten Sinne des Wortesnämlich dem Hilfsbedürftigen Hochachtung, Wertschätzung, Mildtätigkeit, Zuneigung, Mitgefühl und Hilfe entgegenzubringen.

„Welche Vorteile habe ich, wenn ich mich für den ÖB engagiere?“

Persönliche Vorteile sind, das Gefühl gebraucht zu werden, das Wissen um die sinnvolle Verwendung meiner freien Zeit und jemand eine Freude zu bereiten. Das schafft mir innere Befriedigung. Jede (r) aber wird andere Gründe haben, ob die als persönliche „Vorteile“ zu bewerten sind, ist zu hinterfragen: Für den einen ist es eine sinnvolle Tätigkeit in der Freizeit, für den anderen mag es sein, dass er sowieso ins Pflegezentrum geht (Besuch von Angehörigen / dortigen Bewohnern) und diesen Besuch auf andere ausdehnt. Dass man im Rahmen der Tätigkeit im ÖB die Teilnahme an Fortbildungsmaßnahmen bekommt, ist ein „Abfallprodukt“ und bestimmt kein Grund dem ÖB beizutreten.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.